Evangelische Morgenfeier am 25.09.2022 in Bayern 1

Müller-Hansen Porträt
Bildrechte bei der Autorin

Wissenschaftler und Politikerinnen diskutieren darüber, wie der Reichtum eines Landes bemessen werden kann. Das Bruttoinlandsprodukt, also wie das Land aus wirtschaftlicher Perspektive da steht, sagt noch nichts darüber aus, ob Menschen in Wohlstand leben können, ob es der Natur gut geht, ob die Gesellschaft zusammenhält. Eine biblische Formel heißt: einer trage des anderen Last. Kirchenrätin Melitta Müller-Hansen erforscht in der evangelischen Morgenfeier die Hintergründe.

Nachhören hier https://www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/evangelisc…