Evangelischer Gottesdienst zum Ostermontag

Live übertragen aus der Evangelischen Stadtkirche Bad Reichenhall von 10-11 Uhr in Bayern 1

nachhören hier: https://www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/evangelisc…

Digitales Liedblatt hier

„Ich hör die Botschaft: Jesus lebt! / Doch seh ich nur: Die Welt erbebt, / weil Krankheit herrscht und Tod und Krieg./ Wo find ich Jesu Ostersieg? / Herr, steh mir bei!“
Diese Worte eines zeitgenössisches Liedes sprechen aus, in welchen Krisen und Spannungen die Botschaft von Ostern steht. Der „Ostersieg“ ist ein leiser und gewaltfreier. Den Jüngern auf dem Weg von Jerusalem nach Emmaus geht etwas auf, als ein Unbekannter ihre Trauer und Sorgen ernst nimmt, ihnen die Schrift und das Leben deutet und schließlich das Brot segnet und mit ihnen teilt. Das Herz leuchtet, brennt und wird gewiss: Christus ist auferstanden – gegenwärtig in Wort und im Mahl.
Ein weiteres Symbol für die Auferstehung ist der Walfisch. Warum ausgerechnet ein Walfisch? Und was hat das mit unserem ganz persönlichen Leben zu tun? Dazu predigt Pfarrerin Dr. Sabrina Wilkenshof am Ostermontag in Bad Reichenhall. Pfarrer Thomas Huber ist der Liturg und wird das österliche Abendmahl festlich gestalten. Ein Ensemble der Chöre von Bad Reichenhall wird die Messe in D für Chor und Orgel sowie österliche Gesänge zu Gehör bringen. Außerdem wird Karin Nagel-Ulsamer Klarinette spielen. Die musikalische Gesamtleitung liegt bei KMD Matthias Roth, der auch die Orgel spielen wird. Den Chor leitet Margarete Schlegl.