Evangelischer Weihnachtsgottesdienst

Innenraum St. Markus Kirche
Bildrechte: bei der Kirchengemeinde

Aus St. Markus München am 26.12.2019 von 10-11 Uhr übertragen in BR1 und DLF

Weihnachten auf der Frühchenstation in einem Krankenhaus. Dass ein Kind Schutz braucht, wenn es zur Welt kommt, ist hier besonders spürbar. Die Eltern, Ärztinnen und Pflegekräfte, die ganze Apparatemedizin – alles ist darauf abgestellt, dieses kleine Wesen zu retten. Ein Kind braucht Schutz und Fürsorge. Biblisch verbürgt, denn Josef bleibt da – so erzählt es die weniger bekannte Weihnachtsgeschichte aus dem Matthäusevangelium. Josef bleibt bei der schwangeren Maria. Und wenn Gott zur Welt kommt? Dann ist Inspiration und Verantwortung gefragt, Kontemplation und Aktion. Maria und Josef sind gefragt. Und Josef bleibt da. Das ist die Frohe Botschaft am zweiten Weihnachtsfeiertag 2019. Der Gottesdienst in St. Markus in München feiert die Menschwerdung Gottes in Liturgie und Predigt mit Pfarrer Peter Kocher und Stadtdekanin Barbara Kittelberger. In Auszügen erklingt dazu die festliche Weihnachtskantate „Christen, ätzet diesen Tag in Metall und Marmorsteine“ BWV 63 von Johann Sebastian Bach, musiziert von Johanna-Maria Zeitler (Sopran), Michael Kranebitter (Bass) sowie dem Markus-Orchester und dem Markus-Chor München. Die musikalische Leitung hat Kirchenmusikdirektor Michael Roth. Wir laden Sie herzlich ein mitzufeiern und mitzusingen…