Aktuelles

Neueste Beiträge

Müller-Hansen Porträt
Bildrechte: bie der Autorin

Sie nennt sich selbst Gottes Liebling. Sie sagt, sie sei schon immer da. Und hat vor Gott gespielt, getanzt. So ungefähr erzählt es die Bibel. Das Selbstporträt einer Frau, die sich die Weisheit nennt. Es ist dringend nötig, Frau Weisheit heute zu folgen, meint Kirchenrätin Melitta Müller-Hansen aus München in der Evangelischen Morgenfeier.

Anhören in Bayern 1 um kurz nach 10 Uhr https://www.br.de/radio/live/bayern1/

Porträt Peter Aschoff
Bildrechte: beim Autor

Früher sprach man noch von „Wetterkapriolen“, heute heißt es Extremwetter. Lebensbedrohliche Dürren, Stürme und Überflutungen nehmen zu. Hitzewellen plagen Junge und Alte. Zu biblischen Zeiten wandten sich die Menschen in solchen Momenten an Gott. Pfarrer Peter Aschoff aus Nürnberg fragt auf seine Weise nach der spirituellen Seite solcher Ereignisse.

Nachhören hier https://www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/der-sommer…

St. Ulrich Augsburg
Bildrechte: bei der Kirchengemeinde

Wer bin ich eigentlich? Und wie könnte mein Leben von Gott her gemeint sein? Das sind Fragen, die Menschen auf ihrem persönlichen und spirituellen Weg ein Leben lang begleiten. Das bekannte Gleichnis Jesu vom verlorenen Schaf gibt diesen Fragen eine erstaunliche Richtung: Du kannst Dich finden und er-finden, weil Du schon von Gott gefunden und angenommen bist. Sich finden, weil man* gefunden ist. Darum geht es im Gottesdienst aus der schönen St.-Ulrichs-Kirche in Augsburg.