Aktuelles

Neueste Beiträge

Müller-Hansen Porträt
Bildrechte bei der Autorin

Wissenschaftler und Politikerinnen diskutieren darüber, wie der Reichtum eines Landes bemessen werden kann. Das Bruttoinlandsprodukt, also wie das Land aus wirtschaftlicher Perspektive da steht, sagt noch nichts darüber aus, ob Menschen in Wohlstand leben können, ob es der Natur gut geht, ob die Gesellschaft zusammenhält. Eine biblische Formel heißt: einer trage des anderen Last. Kirchenrätin Melitta Müller-Hansen erforscht in der evangelischen Morgenfeier die Hintergründe.

julia Rittner-Kopp
Bildrechte bei der Autorin

So viel geschieht in der eigenen Lebensgeschichte und im Lauf der Welt, was uns verunsichert. Pubertät und Pandemie, Klimakatastrophe und Krieg. Viele Menschen haben Angst vor der Zukunft. Worauf kann ich mich überhaupt noch verlassen, wenn nichts mehr sicher ist? So fragt Julia Rittner-Kopp in der Morgenfeier und findet beim Propheten Jesaja starke Worte, die in die Zukunftsangst hineinsprechen.

Stephanie Höhner
Bildrechte bei der Autorin

Frauenrechte sind Menschenrecht! Ist das wirklich so? Oder gelten für Frauen in unserer Gesellschaft nicht immer wieder andere Gesetze? Diesen Fragen geht Pfarrerin Stephanie Höhner in der evangelischen Morgenfeier nach und findet dabei unter anderem Antworten bei der biblischen Figur Hanna. Eine Frau, die wegen ihrer Kinderlosigkeit ausgestoßen wurde.

Jacqueline Barraud-Volk
Bildrechte bei der Autorin

Vom Saulus zum Paulus – auf diese kurze Formel ist zusammengeschrumpft, was die Bibel als bewegende Lebensgeschichte des Apostels Paulus erzählt. Es sind die Namen ein und derselben Person, hebräisch und griechisch. Doch dahinter steckt die große Lebenswende. Wenn der Boden unter den Füßen wegrutscht und man keine Ahnung hat, wie es weitergeht. Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Bad Kissingen erzählt diese immer noch aktuelle Geschichte in der evangelischen Morgenfeier.

Müller-Hansen Porträt
Bildrechte bei der Autorin

Sie nennt sich selbst Gottes Liebling. Sie sagt, sie sei schon immer da. Und hat vor Gott gespielt, getanzt. So ungefähr erzählt es die Bibel. Das Selbstporträt einer Frau, die sich die Weisheit nennt. Es ist dringend nötig, Frau Weisheit heute zu folgen, meint Kirchenrätin Melitta Müller-Hansen aus München in der Evangelischen Morgenfeier.

Nachhören hier https://www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/der-weishe…

Porträt Peter Aschoff
Bildrechte beim Autor

Früher sprach man noch von „Wetterkapriolen“, heute heißt es Extremwetter. Lebensbedrohliche Dürren, Stürme und Überflutungen nehmen zu. Hitzewellen plagen Junge und Alte. Zu biblischen Zeiten wandten sich die Menschen in solchen Momenten an Gott. Pfarrer Peter Aschoff aus Nürnberg fragt auf seine Weise nach der spirituellen Seite solcher Ereignisse.

Nachhören hier https://www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/der-sommer…